21st Century Schizoid Man

Bist du neu eingetroffen oder hast du vor uns wieder zu verlassen?
Hier kannst du dich vorstellen bzw. verabschieden.
Benutzeravatar
Kid A
suchend
suchend
Beiträge: 1
Registriert: 18. Dezember 2021, 18:05
SPS: Ja

21st Century Schizoid Man

Beitragvon Kid A » 26. Juni 2022, 00:26

Hey,
hab den Acc schon länger und auch hier und da mal mit gelesen. Nun schreib ich mal etwas.

Bin 36, m und schizoid. Bin zur Zeit arbeitslos, da ich aufgrund von Depression und co. arbeitsunfähig wahr/bin. Habe eine Koch-Ausbildung abgeschlossen, danach mein Abi nachgeholt und anschließend im IT-Bereich 5 Jahre studiert - ohne Abschluss. Hatte nach jahrelangen, psychischen Querelen dann eine Therapie gemacht und ein Jahr lang in einer Tagesklinik. Dort wurde neben der Depression auch SPS diagnostiziert. Ich hatte mich schon während des Abiturs (hatten Psychologie-Unterricht) mit psychischen Störungen, bzw. seelischen Behinderungen auseinandergesetzt und gemerkt, dass bei mir wahrscheinlich irgendwas nicht so richtig läuft. Hab damals schon auf SPS getippt.
Hatte während meiner Lebzeit nicht viele Freunde, meistens waren die Beziehungen recht oberflächlich. Hab erst in der Therapie so richtig gemerkt, dass Gefühle und enge Beziehungen in mir Angst und Beklemmungen auslösen. Ich komme aus einer sehr schizoiden Familie und
schon meine Mutter konnte mir die Gefühlswelt nicht näher bringen. Ich war zudem noch das schwarze Schaf in der Familie, weil ich
mich die meiste Zeit mit mir selbst und meinen Fantasien beschäftigt hatte. In der Schule wurde ich auch meistens geärgert und/oder links
liegen gelassen. Hatte bisher auch nur eine kurze Beziehung zu einem Mann, bin aber trotzdem hetero.

Videospiele waren während meiner Schulzeit so mein Pflaster. Sie trösten mich bis heute und haben auch eine große Faszination ausgelöst. Ich wollte damals deshalb unbedingt Videospieldesigner werden, hatte mir sogar schon eigene Spiele ausgedacht. Meine Eltern fanden es doof, die waren auch eher konservativ eingestellt und deshalb habe ich damals eine Kochausbildung angefangen (müssen).
Später wollte ich dann wenigstens irgendwas mit Computern machen, meine zweite Liebe. Deshalb Abitur nachgeholt und studiert. Während des Studiums kam dann der Zusammenbruch, weil mich der Stress da fertig gemacht hat. Hab danach noch ein Drogenproblem entwickelt und Schulden gemacht - zack, fertig war das Kind in den Brunnen gefallen.

Kämpfe aktuell ziemlich mit meiner SPS. Ich weiß um eine Ambivalenz, bzw. Nähe-Distanz Problematik, aber ich brauche Freunde
und Struktur, um aus meiner Isolation raus zu kommen und ein einigermaßen vernünftiges Leben führen zu können. Corona hat mich damals ganz schön einsumpfen lassen...

Nujo, sonst interessiere ich mich noch für Musik, Internet, Filme, (Medien halt), Veganismus und Politik/Kultur.

Ach ja und Katzen auch. :katze:

MissTake
interessiert
interessiert
Beiträge: 27
Registriert: 26. Juni 2022, 06:51
SPS: Eher Ja

Re: 21st Century Schizoid Man

Beitragvon MissTake » 26. Juni 2022, 11:04

Hallo Kid A, bin auch neu. Toller Nick. Kid A... eines der besten Alben von Radiohead.
Gruß, MissTake

Kalliope
alteingesessen
alteingesessen
Beiträge: 1349
Registriert: 18. Dezember 2015, 21:33
SPS: Nein

Re: 21st Century Schizoid Man

Beitragvon Kalliope » 26. Juni 2022, 14:54

Herzlich Willkommen Kid A,

Menschen, die Katzen mögen, können keine schlechten Menschen sein :) .
Schätze, Du findest hier einige Gleichgesinnte.
"In Wirklichkeit ist der andere Mensch Dein empfindlichstes Selbst in einem anderen Körper" Khalil Gibran
"Das Ideal einer vollkommenen Gesundheit ist bloß wissenschaftlich interessant. Krankheit gehört zur Individualisierung." Novalis

Benutzeravatar
ToWCypress81
alteingesessen
alteingesessen
Beiträge: 1418
Registriert: 23. Juni 2016, 00:55
Kontaktdaten:

Re: 21st Century Schizoid Man

Beitragvon ToWCypress81 » 27. Juni 2022, 11:07

Kid A hat geschrieben:Videospiele (...) Nujo, sonst interessiere ich mich noch für Musik, Internet, Filme, (Medien halt), Veganismus und Politik/Kultur.(..)Ach ja und Katzen auch.

Klingt Nice :)
Herzlich Willkommen Kid A

feue mich schon auf deine Videospieltipps, veganen Rezepte, Musik und Filme wenn du da bock hast was zu schreiben.
Natürlich auch zu allem anderen wo du hier Schnittmengen oder Gegenteiliges zu deiner Perspektive siehst.

Zu Radiohead bzw Thom Yorke habe ich auch eine gewisse Verbindung. Mich im Wesen oft ähnlich zu ihm sehe.
Du kannst Menschen nicht ändern. Du kannst die Dinge nur für dich machen.

Chrisp
engagiert
engagiert
Beiträge: 214
Registriert: 8. Juni 2022, 06:54
SPS: Ja

Re: 21st Century Schizoid Man

Beitragvon Chrisp » 27. Juni 2022, 11:16

Hallo und herzlich Willkommen :)


Zurück zu „Vorstellung/Abschied“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste